Archiv

Die Welt ist rosa und glitzert

bezahlte Werbung //

Was meine Arbeit angeht, so kann ich mich sehr glücklich schätzen. Von Haustür zur Haustür benötige ich nur 7 Fahrminuten, ich habe ein wunderbares Team mit dem man jede Menge Spaß haben kann und ich genieße einige Freiheiten. So auch die Freiheit, dass ich mir mein Büro frei gestalten durfte. Also habe ich erstmal die hässlichen Holzmöbel weiß gestrichen und mit rosanen Akzenten zu einem Mädchen-Wohlfühlen-Büro umfunktioniert. Vom Tacker bis hin zur Büroklammer: alles rosa … und was darf da natürlich nicht fehlen?! Das ein oder andere Einhorn 🦄.

Von Postkarten über Süßigkeiten haben sich hier schon einige Sachen, die ich von meinen Kollegen geschenkt bekommen habe, angesammelt. Als sich dann die Möglichkeit ergab eine einhornmässige Schreibtischunterlage zu testen… da sag ich doch nicht nein?!

Bei der Unterlage handelt es sich quasi um eine XXL Wochenübersicht im A2 Format. Unterteilt in die einzelnen Wochentage plus Zusatzfelder wie „To do“ und „Notizen“ findet man hier auf insgesamt 25 Seiten genügend Platz für wichtige Memos und Termine.

Die Druckqualität ist tadellos und das 80g schwere Papier hält so einiges aus, so dass die Seiten nicht gleich einreißen und etwas beansprucht werden können. Man kann sie daher auch problemlos mit Filzstiften beschriften, ohne dass es gleich durchdruckt. Auf der Rückseite befindet sich ein dickerer, festerer Graukarton.

Die Schreibtischunterlagekommt aus dem Hause Einhornliebe – und wie der Name schon sagt hat hier jemand sehr viel Liebe fürs Detail hineingesteckt um diese zuckersüße Einhorn-Matte zu gestalten.

Ist die Seite voll, lässt sich diese übrigens, dank der Leimbindung, einfach ablösen. Recht praktischen außerdem: ist meine Seite voll und ich benötige die draufstehenden Infos nicht mehr, nehm ich sie einfach mit nach Hause, damit meine Tochter jedes einzelne Bildchen daraus ausschneiden und zum basteln verwenden kann ♥️ sie ist also über ihre eigentliche Zwecke hinaus einsetzbar und wird von Groß und Klein gleichermaßen geliebt!

Advertisements

Essbare Osternester

Bei Instagram habe ich bei Marry Kotter eine tolle Idee für Ostern gefunden.

Süße Osternester aus Salzstangen und Schoki und oben rein noch 1-2 Schokoeier.

1. Salzstangen kleinbrechen und mit geschmolzener Vollmilchschokolade verrühren.

2. Salzstangen-Schoki-Gemisch grob in eine Runde Ausstechform geben.

3. 1-2 Schokoeier drauf setzen (unsere sind von Rossmann: die Weißen sind Haselnuss-Nougat und die gelben Capouchino), den Ring abnehmen und Schokolade wieder hart werden lassen.

Mit den Nestern werden wir morgen, am Ostersonntag, die Teller dekorieren und dem ein oder anderen Bekannten und Verwandten dient es als kleines Mitbringsel.

In diesem Sinne: habt schöne Osterfeiertage!

Mit neuer Hängematte die ersten Sonnenstrahlen genießen

bezahlte Werbung// Nachdem bei uns der Frühlingsanfang sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist konnten wir heute endlich das erste Mal die Frühlingssonne genießen.

Also erst mal einen kleinen Frühjahrsaussenputz gemacht: unser fest installierte Gartepavillon wurde wieder bedacht, das Holzpferd hat im Garten seinen Platz gefunden und so auch unser Trampolin.

Zum ersten Mal durfte mein Mann seine neue Hängematte einweihen.

Unser Modell Martinique sea ist vom Hersteller Tropilex, kommt in wunderschönen blautönen und erinnert ein bisschen an Urlaub am Meer.

Sie besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle und ist somit wetterbeständig, sodass wir sie problemlos draußen hängen lassen können.

Die Gesamtlänge beträgt 3,3m und passt somit perfekt in unser Hängemattengestell.

Der Stoff an sich misst 2,2m x 1,3m und ist bis 110kg belastbar.

Praktisch ist, dass zwei Stäbe angebracht sind, die das Zusammenrollen der Hängematte verhindern. Schön und vor allem praktisch wäre es gewesen, wenn man die Stäbe einfach entfernen könnte, um die Hängematte hin und wieder mal in der Waschmaschine waschen zu können, aber mit etwas Glück ist die Matte ja auch nicht sonderlich schmutzempfindlich, so dass sie einen Waschgang erst gar nicht benötigt.

Ausgelegt ist die Hängematte zwar nur für 1 Person… aber auch unsere Kleine hatte gemeinsam mit Papa genügend Platz um mit ihm eine Runde in der frischen Luft zu kuscheln ♥️

Dadurch, dass die Matte 4fach vernäht ist, hält sie auch das Vater-Tochter-Gespann prima aus und auch die Kordel hielten problemlos stand.

Einige werden sich sicherlich wundern, warum wir uns für eine blaue Hängematte entschieden haben, wo bei mir doch die Welt rosa ist und glitzert 😉.

Da mein Mann derjenige ist, der eigentlich täglich in den Sommermonaten seine Hängematte genießt, durfte er sich eine Farbe aussuchen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mich zwischen den Modellen Margerita Orient oder Margerita lychee entscheiden müssen. Ganz toll fanden wir auch Grenada natura, aber da wir mal weiße Stühle hatten, die nach einiger Zeit leicht bläulich wurden, von unseren Jeanshosen, haben wir uns schweren Herzens gegen dieses Modell entschieden.

Aber wie ihr sicherlich schon merkt: es gab gleich mehrere Modelle die uns gefallen hätten. Von daher schaut doch auch mal vorbei bei den Hängemattengiganten. Ich bin gespannt, für welches Modell ihr euch entscheiden werdet?!

Geburtstagsshirt & Sabberlatz

Eine kleine Maus durfte ihren 1. Geburtstag feiern und dafür gab es ein kleines Geburtstagsshirt -leider sieht man da noch den Abdruck der Stickmaschine … Der war später natürlich verschwunden 😉

  
Der kleine „Sabberschatz“ meiner Kollegin bekam noch einen „Sabberlatz“ mit gewünschter Stickerei … Jetzt können die Zähnchen kommen.

  

Birthday Girl 😍

Mein kleines, großes Mädchen – heute wird du stolze 5 Jahre alt. Vor 5 Jahren durfte ich erfahren, was es heißt ein Schreikind zu haben 😉. Du hast mich unzählige schlaflose Nächte, etliche Nerven und viele Tränen gekostet aber mit deinem Lächeln und deinen wunderschönen Augen alles wieder gut gemacht. Du warst immer die Kleine und Zierliche, aber auch die Selbstbewusste, die weiß, was sie will, und wie sie alle um den kleinen Finger wickeln kann. Du hast den Kinderwagen gehasst und wurdest dadurch zum Tragekind- das hat uns bis heute eng verbunden. Deine liebenswürdige, offene Art macht es einem schwer, dir wirklich böse zu sein. Du bist so lebensfroh, ein Sonnenschein, immer in Bewegung, und ganz heimlich vermisse ich dich, wenn du dich nachts mal nicht rüber in unser Bett zum kuscheln schleichst. Du trägst den Namen deiner Uroma und es ist wunderschön zu beobachten, wie ähnlich ihr euch doch seid-in dir lebt sie ein Stück weit weiter ❤️.Du kannst dich ziemlich oft mit deiner Schwester streiten, mindestens genauso oft haltet ihr aber auch zusammen, wie Pech und Schwefel. Wenn du gross bist, möchtest du nicht heirateten, denn blöderweise ist der Papa ja schon verheiratet, und einen anderen Jungen willst du nicht 😉, täglich von dir zu hören, wie sehr du mich liebst, wärmt mir immer wieder aufs Neue das Herz, und es zaubert mir nach wie vor ein Lächeln ins Gesicht, wenn du dich darüber ärgerst, wenn ich dir sage, dass ich dich aber mehr liebe, weil ich ja viel größer bin 😇. Die letzten 5 Jahre waren voller kleiner Abenteuer und sind viel zu schnell vergangen. Ich bin unendlich stolz auf dich und liebe dich – bis zum Mond und wieder zurück 😘

-und was darf an einem Geburtstag nicht fehlen?! Ganz klar: das alljährliche Geburtstagsshirt…. Diesmal als Kleid-Variante.

  

Pandagirl meets Panda Girl 

… Noch schnell ein Tragefoto von heute Morgen … Habe noch ein paar Perlen bestellt, die an die Jerseybänder geknotet werden … Hoffe sie treffen bald ein, damit ich den Pulli vollenden kann … So lange möchte mein kleines Pandamädchen jedoch nicht warten 😉