Essbare Osternester

Bei Instagram habe ich bei Marry Kotter eine tolle Idee für Ostern gefunden.

Süße Osternester aus Salzstangen und Schoki und oben rein noch 1-2 Schokoeier.

1. Salzstangen kleinbrechen und mit geschmolzener Vollmilchschokolade verrühren.

2. Salzstangen-Schoki-Gemisch grob in eine Runde Ausstechform geben.

3. 1-2 Schokoeier drauf setzen (unsere sind von Rossmann: die Weißen sind Haselnuss-Nougat und die gelben Capouchino), den Ring abnehmen und Schokolade wieder hart werden lassen.

Mit den Nestern werden wir morgen, am Ostersonntag, die Teller dekorieren und dem ein oder anderen Bekannten und Verwandten dient es als kleines Mitbringsel.

In diesem Sinne: habt schöne Osterfeiertage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s