Archiv | März 2018

Essbare Osternester

Bei Instagram habe ich bei Marry Kotter eine tolle Idee für Ostern gefunden.

Süße Osternester aus Salzstangen und Schoki und oben rein noch 1-2 Schokoeier.

1. Salzstangen kleinbrechen und mit geschmolzener Vollmilchschokolade verrühren.

2. Salzstangen-Schoki-Gemisch grob in eine Runde Ausstechform geben.

3. 1-2 Schokoeier drauf setzen (unsere sind von Rossmann: die Weißen sind Haselnuss-Nougat und die gelben Capouchino), den Ring abnehmen und Schokolade wieder hart werden lassen.

Mit den Nestern werden wir morgen, am Ostersonntag, die Teller dekorieren und dem ein oder anderen Bekannten und Verwandten dient es als kleines Mitbringsel.

In diesem Sinne: habt schöne Osterfeiertage!

Advertisements

Mit neuer Hängematte die ersten Sonnenstrahlen genießen

bezahlte Werbung// Nachdem bei uns der Frühlingsanfang sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist konnten wir heute endlich das erste Mal die Frühlingssonne genießen.

Also erst mal einen kleinen Frühjahrsaussenputz gemacht: unser fest installierte Gartepavillon wurde wieder bedacht, das Holzpferd hat im Garten seinen Platz gefunden und so auch unser Trampolin.

Zum ersten Mal durfte mein Mann seine neue Hängematte einweihen.

Unser Modell Martinique sea ist vom Hersteller Tropilex, kommt in wunderschönen blautönen und erinnert ein bisschen an Urlaub am Meer.

Sie besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle und ist somit wetterbeständig, sodass wir sie problemlos draußen hängen lassen können.

Die Gesamtlänge beträgt 3,3m und passt somit perfekt in unser Hängemattengestell.

Der Stoff an sich misst 2,2m x 1,3m und ist bis 110kg belastbar.

Praktisch ist, dass zwei Stäbe angebracht sind, die das Zusammenrollen der Hängematte verhindern. Schön und vor allem praktisch wäre es gewesen, wenn man die Stäbe einfach entfernen könnte, um die Hängematte hin und wieder mal in der Waschmaschine waschen zu können, aber mit etwas Glück ist die Matte ja auch nicht sonderlich schmutzempfindlich, so dass sie einen Waschgang erst gar nicht benötigt.

Ausgelegt ist die Hängematte zwar nur für 1 Person… aber auch unsere Kleine hatte gemeinsam mit Papa genügend Platz um mit ihm eine Runde in der frischen Luft zu kuscheln ♥️

Dadurch, dass die Matte 4fach vernäht ist, hält sie auch das Vater-Tochter-Gespann prima aus und auch die Kordel hielten problemlos stand.

Einige werden sich sicherlich wundern, warum wir uns für eine blaue Hängematte entschieden haben, wo bei mir doch die Welt rosa ist und glitzert 😉.

Da mein Mann derjenige ist, der eigentlich täglich in den Sommermonaten seine Hängematte genießt, durfte er sich eine Farbe aussuchen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mich zwischen den Modellen Margerita Orient oder Margerita lychee entscheiden müssen. Ganz toll fanden wir auch Grenada natura, aber da wir mal weiße Stühle hatten, die nach einiger Zeit leicht bläulich wurden, von unseren Jeanshosen, haben wir uns schweren Herzens gegen dieses Modell entschieden.

Aber wie ihr sicherlich schon merkt: es gab gleich mehrere Modelle die uns gefallen hätten. Von daher schaut doch auch mal vorbei bei den Hängemattengiganten. Ich bin gespannt, für welches Modell ihr euch entscheiden werdet?!