3 Wochen Aussie-Fieber ❤️

Seit nunmehr 3 Wochen hat der kleine Mann unser Leben auf den Kopf gestellt. Mittlerweile schläft er nicht mehr so viel, hat jede Menge Unfug im Sinn aber dabei eines nicht verlernt: den weiblichen, menschlichen Lebewesen den Kopf zu verdrehen 😉

IMG_9370.JPG
In den letzten Tagen haben wir wieder viel erlebt: vom ersten Waldspaziergang, über die erste Nacht „allein“ bis hin zum neuen Spielzeug und dem Tierarztbesuch.
Der Waldspaziergang hat Timba etwas überfordert: „welches runterfallende Blatt soll ich wohl als erstes fangen ?!“,“welchen Stock zuerst apportieren?“

IMG_9447.JPG
Aber auch der erste „große Spaziergang“ brachte allerhand Hindernisse mit sich: eine Autobahnbrücke, über die sich Timba erst nicht traute, der Feldweg entlang der Autobahn, auf der ein Auto nach dem anderen und auch viele LKW’s vorbei fuhren und die ungewöhnlich lange Strecke an sich. Nichts desto trotz hat Timba alles sehr gut gemeistert – und danach erstmal 2h tief und fest geschlummert 😉

IMG_9497.JPG
Nachts schlafe ich seit ein paar Tagen nicht mehr „unten“ auf dem Sofa. Wir haben Timba den Kennel aufgestellt, in dem er nachts schläft, und unser altes Babyphone aufgestellt, damit wir den kleinen Mann hören, sobald er jault und raus möchte. Klappt an sich gut, außer dass es dem feinen Herrn nachts zu kalt draußen ist und er zwar dringend muss, aber ungern den angefrorenen Rasen betreten möchte 😉
Einkaufen gehen, Kinder wegbringen bzw. abholen,…. während Timba alleine zu Hause ist, klappt soweit auch ganz gut. Bin gespannt wie es sein wird, wenn ich wieder arbeiten muss ?!
Für das letzte Mal „länger allein bleiben“ gab’s ein neues Spielzeug. Ich persönlich liebe die Kong Produkte, und bei Fressnapf habe ich ein -für mich neues- Produkt entdeckt. Es handelt sich dabei um eine Art Scheibe mit Noppen und Löcher, in die man Leckerlies oder Cremes (in unserem Fall Leberwurst) machen kann. Gut für die Zähne und der Hund ist erstmal ne Weile beschäftigt.

IMG_9448.JPG
Die nächste Woche wird nicht weniger spannend werden: unter anderem stehen Impfung und Welpenschule an. Wir sind gespannt ☺️

3 thoughts on “3 Wochen Aussie-Fieber ❤️

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s