Fleißiges Bienchen…

Die Nähmaschine rattert mal wieder ordentlich: bei meiner Kleinen steht leider ein mehrtägiger Krankenhausaufenthalt an, für den wir nun bequeme Klamotten benötigen. Jogginghose besitzen wir leider nicht und da ich die „10 Minuten Leggings“ von Mopseltrine eh schon die ganze Zeit mal ausprobieren wollte, hab ich mir gedacht, an Stelle noch schnell was zu kaufen, nähst du lieber was! 😉

Neben dem neuen Schnittmuster habe ich auch gleich mal meinen Cutter ausprobiert. Bislang habe ich meine Stoffe immer nur mit der Schere zugeschnitten. Nachdem ich nun aber des Öfteren gelesen habe, dass es mit dem Cutter doch wesentlich schneller geht, habe ich mir auch mal einen zugelegt.
Ich muss sagen dass ich es sehr ungewohnt fand: ich hatte ständig Angst auszurutschen, entsprechend falsch zu schneiden oder gar mich zu verletzen, denn der Cutter glitt durch 2 Lagen Jersey wie ein Messer durch die weiche Butter 😳. Daher hatte ich jede Menge Respekt vor dem kleinen Gerät und habe mich erstmal langsam rangetastete … Aber wie heißt es so schön: Übung macht den Meister 😉

20140412-201222.jpg

So… Nun aber zurück an mein Maschinchen, damit ich euch Morgen auch ein Ergebnis präsentieren kann😉

Im übrigen gibt es bald die Auflösung meines letzten Teasers und einen neuen Produkttest!

Habt einen schönen Abend 😘

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s