10 Minuten Leggings

Wie bereits berichtet habe ich mich mal an die „10 Minuten Leggings“ von Mopseltrine gewagt, und was soll ich sagen: sie ist sooooo einfach! Ein absolutes Lieblingsteil was man tatsächlich „mal so schnell“ gemacht hat. Habe mir das Schnittmuster auch gleich mal auf Pappe gemacht ( nehm sonst immer (Kopier-)Papier ) damit ich es einfach nur noch auf den Stoff legen und mit dem Cutter umranden muss.

Da meine Kleine ein recht schmales Kind ist, habe ich die Beinbündchen etwas länger gemacht, damit sie die Leggings auch noch schön lange tragen kann: am Anfang werden die Bündchen um die Hälfte gekrempelt, und später können sie „normal“ getragen werden.

20140412-221504.jpg

Ich hatte vor einiger Zeit einen Pulli für meine Kleine genäht, und vom übrigen Stoff nun noch die passende Hose … Bin gespannt, wie die Kombi angezogen aussieht ?! Bin nicht so der Freund von All-Over Prints bei Kombis… Ich lass mich mal überraschen .. Evtl. unterbreche ich das Ganze, in dem ich über die Leggings noch eine Short drüber ziehe 😁.

20140412-221923.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s