✂ Eltern – Kind – Blogparade: Aufgabe 12

 es geht kreativ weiter  mit der 12. aufgabe der eltern-kind-blogparade von testmama

hier ist unser persönliches familien-abc *tolle idee, liebe kerstin!*

A – wie AUTOFAHREN: autofahren kann unsere kleinste mal so überhaupt nicht leiden, und das gekreische ist vorprogrammiert … eigentlich waren wir der hoffnung, das legt sich, wenn sie erstmal aus der babyschale in den „normalen“ sitz wechselt, aber dem war leider nicht so …. da heisst es einfach nur nerven behalten!!

B – wie BAUERNHOF: wenn unsere kleine etwas älter ist, würden wir gerne mal mit der familie einen typischen bauernhof-urlaub machen, mit stall ausmisten, frische eier aus dem hühnerstall holen, usw.

C – wie CLOWNS …. ich hasse clows … keine ahnung warum, aber sie nerven mich im zirkus, auf stadtfesten, usw … am schlimmsten finde ich es wenn sie einen anfassen und späßchen machen wollen :/

D – wie DACKELBLICK: den haben beide kinder seeeeeehr gut drauf 😉 und manchmal kann selbst ich nicht widerstehen 😀

E – wie ELTERN-KIND-TURNEN: haben wir die letzte woche das erste, und mit sicherheit nicht das letze mal besucht!!! soooo toll!!

F – wie FRÜHENGLISCH: unsere große hatte, nach dem besuch meiner cousine aus amerika, den wunsch, englisch zu lernen. seitdem geht sie zu den „early birds“ und lernt dort spielerisch englisch. ihre macht es sehr viel spaß und kann schon farben, zahlen, buchstaben und die ersten sätze. *stolz auf sie bin*

G – wie GEBURTSVORBEREITUGSKURS: den habe ich gemeinsam mit meinem mann bei unserem ersten kind gemacht … beim 2. fand ich es überflüssig, und habe das fernbleiben auch nicht bereut.

H – wie  HELLO KITTY: liebt die mama glaub ich mehr, als die kinder 😉

I – wie INTERNET: ich kann nicht ohne … wenn ich unterwegs bin, gehts mit dem i-phone online

J – wie JUNGS: fehlen, bis auf papa, in unserer familie … mal sehen .. vielleicht kommt ja noch einer 😉

K – wie KRABBELGRUPPE: beide kinder haben die krabbelgruppe besucht, und fanden es dort einfach nur toll!

L – wie LUCKY: so hiess unser erster hund, der leider bereits verstorben ist. er hat, nach der geburt unserer großen, sie stets bewacht.
wir vermissen ihn wahnsinnig 😦

M – wie MORGENMUFFEL: während alle familienmitglieder mit richtig guter laune aufstehen, bin ich ein morgenmuffel und brauche erst mal ne weile um mich gefunden zu haben. daher stehe ich auch vor allen anderen auf, um meine ruhe zu haben, wenn ich mich fertig mache 🙂

N – wie NACHTMENSCH: bin ich eindeutig. abend, bzw, in der nacht habe ich meine ruhe, und kann da am besten arbeiten. daher schreibe ich viele blogberichte auch erst spät abends.

O – wie OBST: beide kids sind die absoluten obst-junkies 😉

P – wie PHILIPPINISCH: meine 2. staatsbürgerschaft, die ich erst vor 2 jahren beantragt und erhalten habe

Q – wie QUADRATLATSCHEN: leider habe ich für eine kleine frau recht große füße … das mag ich gar nicht, denn manche schuhe sehen an mir einfach nur unmöglich aus 😦

R – wie ROSA: da wir 2 mädels haben, ist die welt bei uns rosa und glitzert 😉

S – wie SUSHI: ist unser aller lieblingsessen … machen wir manchmal sogar selber!

T – wie TAPETENWECHSEL: manchmal überkommt es mich, von heute auf morgen,  und ich muss unbedingt einen raum umgestalten … nicht nur möbel umstellen, sondern auch wände streichen oder tapezieren

U – wie USA: hier urlauben wir unheimlich gerne bei unserer verwandschaft ❤

V – wie VORSCHULKIND: unsere große freut sich schon sehr, dass sie nach den sommerferien ein vorschulkind wird

W – wie „WEISST DU EIGENTLICH, WIE LIEB ICH DICH HABE?“: dies ist das lieblingsbuch meiner großen. „bis zum mond und wieder zurück, haben wir uns lieb <3“

X – wie XAVIER NAIDOO: hören mein mann und ich sehr gerne … am liebsten in kombination mit den söhnen mannheims

Y – wie YOUTUBE: meist fordert mich meine große auf, aktuelle musikvideos bei youtube für sie abzuspielen … finde ich durchaus praktisch .. so muss ich wegen einem lied nicht immer gleich ne cd für sie kaufen.

Z – wie  ZAHNFEE: auch wenn noch kein einziger zahn wackelt, so bildet unsere große es sich immer wieder ein und hoffe auf den besuch der zahnfee 🙂

auch diese woche ist die blogparade wieder verbunden mit je einer wochen- und einer abschliessenden gesamtverlosung, bei denen viele namenhafte sponsoren freundlicherweise etwas beigesteuert haben.

Advertisements

11 Kommentare zu “✂ Eltern – Kind – Blogparade: Aufgabe 12

  1. Hi,
    Oh ja—der Dackelblick, denn kann unsere kleine nur zu gut. Ich muß immer noch lachen wenn sie den macht. So süß;-)
    Internet-das hab ich auch genommen in meinem ABC, gehört wohl schon zu unserem Leben dazu.Stimmts?
    Lg jassi

  2. V wie Vielen Dank für dein Alphabet 🙂
    Youtube kennen wir auch, allerdings eher mit den Teletubbies und den Pümpfen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s